• vita-leben

Der Darm in Zahlen

Der Darm ist das grösste Organ des Menschen, schon allein wegen seiner gewaltigen Oberfläche von rund 300 bis 500 Quadratmetern. Grund für diese erstaunliche Fläche sind die zahllose winzige Falten und Zotten in der Darmwand.


Die gesamte Länge unseres Darms beträgt zwischen 5,5 und 7,5 Meter. Zum Darm zählen der Dünndarm und der Dickdarm.


Circa 100 Billionen Bakterien befinden sich in unserem Darm. Sie bestehen aus rund 36 0000 Bakterienarten, die insgesamt etwa 1800 Gattungen angehören. Diese Bakterien spielen eine wichtige Rolle bei der Verdauung. Sicher ist: Je vielfältiger der Bakterienmix desto widerstandsfähiger ist der Mensch.


Der menschliche Darm ist eine imposante Maschine: Im Lauf von 75 Lebensjahren transportiert er rund 30 Tonnen Nahrung sowie 50 000 Liter Flüssigkeit. Davon wird der grösste Teil im Darm verdaut und anschliessend vom übrigen Körper aufgenommen.


In der Schleimhaut des Dickdarms sitzen mehr als 70 % der Abwehrzellen unseres Immunsystems. Sie haben die Aufgabe, Krankheitserreger und Giftstoffe, die mit der Nahrung in den Körper gelangen, unschädlich zu machen.


Deswegen ist eine gesunde und nahrhafte Nahrung gut für unser Körper.


Tipps für eine gesunde Darmflora Verdauung beginnt im Mund  - kaue dein Essen gut Ernähre dich abwechslungsreich - in dem du dich am Saisonkalender für Obst und Gemüse orientierst Fermentierte Lebensmittel - wie Sauerkraut haben besser bioverfügbare Mikronährstoffe und führen dir gute Bakterien bzw. deren Stoffwechselprodukte zu Hinterfrage leichtfertige Antibiotikum - Verschreibungen deines Arztes Bei allen guten Ratschlägen - gib deiner Ernährung und deinen Bakterien Zeit sich aufeinander einzustellen und aufzubauen.


Der gesunde Darm ist die Wurzel aller Gesundheit ich berate Sie gerne dazu und mit wenigen Schritten merken Sie selber was Ihnen gut tut.


vita-leben

Darmflora

#Ernährung #Vegan #Lifestyle

17 Ansichten0 Kommentare
 
  • Instagram

©2019 vita-leben.ch