Veganes Dinkelrisotto mit Pilzen - Challenge Tag 2



Zutaten für 2 Personen:


½ EL Olivenöl

½ Zwiebel, fein gehackt

125 g Dinkel

¾ dl Weisswein

15 g getrocknete Steinpilze, eingeweicht, abgetropft, in Stücken oder 80 gr frische Champignons in Stücke schneiden

2 Salbeiblätter, in Streifen

¾ Liter Gemüsebouillon, heiss

Salz und Pfeffer je nach Bedarf

100 g geräucheter Tofu, in Würfel schneiden


Zubereitung:


Olivenöl in einer Pfanne erwärmen. Zwiebel andämpfen. Dinkel beigeben, unter Rühren dünsten, bis er glasig ist.

Weisswein (V-Label) dazugiessen, fast vollständig einkochen. Pilze und Salbei beigeben,

Gemüsebouillon unter häufigem Rühren nach und nach dazugiessen, sodass der Dinkel immer knapp mit Flüssigkeit bedeckt ist.

Nach 10 Min. die geräucherten Tofu Stücken beigeben, Dinkel ca. 10 Min. fertigkochen, bis er cremig und al dente ist.


Dazu passt perfekt frisch geschnittener Petersilien zum Darüberstreuen



Wissenswertes für den Alltag


Wie erkenne ich veganen Wein? Woran erkenne ich veganen Wein?


Das V-Label der „Europäischen Veganer-Union“ prüft Lebensmittel auf tierische Inhaltsstoffe.

Das V-Label bekommen nur Lebensmittel, bei denen auch in der Produktion keine tierischen Stoffe verwendet werden.

Das Siegel der „Vegan Society“ kennzeichnet ebenfalls vegane Produkte.


Viele schätzen Pilze als kulinarische Köstlichkeit


Nebenbei tragen die Pilze zu einer gesunden Ernährung bei.

Pilze enthalten Kalzium, Magnesium und andere Mineralstoffe sowie Spurenelemente - etwa Mangan, Zink und Selen.

Daneben beinhalten sie Vitamine, vor allem solche aus der B-Gruppe.

Manche Pilze enthalten auch Vitamin C und sogar Vitamin D, das wir sonst nur durch die Sonne aufnehmen.

Pilze sind zudem reich an essenziellen Aminosäuren, den Bausteinen der Eiweisse.



Clever Einkaufen


  • Plane deinen Wochenbedarf und erstelle eine Einkaufsliste. Bevor du einkaufen gehst, wirf einen Blick in den Kühlschrank um zu sehen, was noch da ist

  • Kaufe nur was du brauchst. Gib kleinen oder unverpackten Portionen den Vorzug und sei vorsichtig mit Aktionen – nur kaufen, wenn du sie auch wirklich konsumieren wirst.

  • Kaufe wenn immer möglich regional und saisonal

  • Iss etwas Kleines vor dem Einkauf – ein knurrender Magen wird dich dazu verleiten, mehr zu kaufen als du brauchst : )

Bequem von zu Hause einkaufen: https://www.frisches.ch/vegan



VIEL SPASS und en Guete wünscht


vita-leben.ch


15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen